Herzlich Willkommen auf meiner kleinen, chaotischen,aber durchaus kreativen Blogseite. Hier findet ihr krumme und schiefe Dinge die ich mit Herz , Hand und Liebe selber hergestellt habe, oder mit netten Menschen getauscht habe. Viel Spaß beim Lesen & Schnüstern.

Freitag, 28. Januar 2011

Freitags-Füller

Freitags-Füller # 96

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Ich glaube heute werde ich nicht mehr ganz so lange auf bleiben, da ich hundemüde bin .
2.  Pizza & Pommes esse ich am liebsten mit den Fingern.
3.  Das Dschungelcamp bei RTL ist der reinste Wahnsinn und sollte verboten werden .
4.  Hmm,...wir versuchen uns ein super schönes Leben zumachen, sogar in schlechten Zeiten.
5.   Was Kaffee angeht, mit Milch und ein wenig Zucker, ohne Milch geht´s aber gar nicht  .
6.   Die seltsamen Launen mancher Menschen, ja das muss am Wetter liegen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bettchen , morgen habe ich nichts besonderes geplant und Sonntag möchte ich lecker bei Mutti Mittag essen  !

Samstag, 22. Januar 2011

Getauscht mit AJH

Letzte Woche kam schon das Päckchen von ajh aus dem KTM bei mir an,
es war gefüllt mit ein paar schönen Dingen.
Ich habe diese hübsche Hülle für meinen Taschenkalender bekommen, so sieht so ein 08/15 Kalender doch gleich 100% besser aus.
Ich habe mir dann noch eine Flasche Chai- Sirup gewünscht und ich kann nur sagen,der schmeckt total lecker und ganz anderes, als ich es mir vorgestellt habe.
Als kleines Goodie gab´s noch eine Portion selbstgemachtes Puddingpulver, das werde ich aber erst ausprobieren , wenn mein kleines Schleckermäulchen da ist.


Freitag, 21. Januar 2011

Freitags-Füller

Freitags-Füller # 95

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Gestern beim Einschlafen war ich so müde , dass ich glaube ich nichts mehr gedacht habe .
2.   Ein paar Tage Urlaub machen, könnte ich auch mal wieder .
3.   Wer macht eigentlich die Ferienzeitplanung .
4.  Es herrscht Chaos  im Haus.
5.   Früher dachte ich immer,dass Menschen nicht absichtlich böse sind oder sein können, aber ich habe mich getäuscht.
6.   Ich möchte wohl weiter in meinem Bettchen kuscheln aber andererseits werde ich jetzt wohl aufstehen und zur Arbeit müssen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Tupper-Party bei meiner Freundin, morgen habe ich einen "super tollen" Arbeitstag geplant und Sonntag möchte ich Chaos beseitigen!

Sonntag, 16. Januar 2011

Mein Filz-Kurs Teil 2

So weiter geht´s mit dem zweiten Stück des Tages, ich war noch immer guter Hoffnung , dass Filzen ein schönes und entspannendes Hobby werden könnte. Die neue Aufgabe war auch gleich eine ganze Ecke schwieriger und wir durften zwischen selbst mitgebrachten Ideen, Taschen , Gefäßen, Stulpen und anderen Dingen, die die Kursleiterin mitgebracht hatte wählen. Ich habe mir ein kugelförmiges Gefäß ausgesucht und dachte das mache ich mit links, wenn das mit der Blume schon so gut geklappt hat. Aber dann ging es gleich mit dem Ausschneiden von Vorlagen aus fester Folie los, wieder wurde Wolle ausgesucht, diesmal bloß in ganz anderen Mengen als für die Blume und wieder hatte ich Fragezeichen auf der Strin. Denn es stellte sich mir die Frage: Wie soll ich aus "Bibo" ein Gefäß machen? Darf ich vorstellen "Bibo" !
Viermal wiederholt sich folgender Arbeitsgang: Wolle in drei Schichten auf die Vorlage legen , dann gut wässern, alles platt drücken und noch ein wenige Wasser extra drauf geben.
Danach das gute Stück wenden und wieder von vorne anfangen. Erst das Innenleben der Schale , dann das Äußere, wie man sieht wird´s blau grün.
Alles mit literweise Wasser tränken, reichlich Seife dazu geben und wieder ging das Walken von vorne los. Ungefähr hier ging das Walken wirklich in körperlich anstrengende Arbeit über und das wurde allen Kursteilnehmerinnen auf einmal klar. Tja und was man anfängt muss man ja auch irgendwie fertig bekommen, also wurde zwischendurch mal ein kleines Päuschen  gemacht, um wieder Kraft zu tanken. Nach einiger Zeit nahm auch Teil 2 Gestalt an, meine Finger sahen zwar mittlerweile aus, wie nach einem Marathonbad, aber Schwund ist bei jeder Sache. Die Kursleiterin erklärte jedem noch so ein paar Dinge und dann kam der große Augenblick, dass ich meine Vorlage aus meinem nun fest gefilzten "Bibo" entfernen durfte. Dann alles noch ein wenig  in Form bringen und tada fertig ist mein erstes Filzgefäß.
Da werden bestimmt prima meine Kämme und Bürsten rein passen ,oder ist das doch eher ein Blumenübertopf? Ich werde mich bestimmt noch entscheiden. Da bis Kursende noch etwas Zeit war, habe ich noch ein Mohnblümchen gemacht, hier sind alle meine Kunstwerke.

Und ja... Filzen macht Spaß, man muss sich nur dran gewöhnen, dass es tierisch anstrengend ist und nicht zu den Dingen gehören wird , die man mal schnell schnell zwischen durch macht. Ich fand es war ein prima Tag und ein tolles Geburtstagsgeschenk. DANKE mein Schatz



Mein Filz-Kurs Teil 1

Am Samstag habe ich endlich mein Geburtstagsgeschenk einlösen können und war auf einem Anfängerkurs "Filzen" an der VHS- Hamm.
Gerade noch pünktlich um kurz vor elf habe ich die VHS betreten und es ging auch gleich nach einer kurzen Einführung los. Okay zugegeben ich glaube ich hatte einige Fragezeichen auf der Stirn, denn ich konnte mir gerade gar nicht vorstellen, dass aus den ganzen Wollfusseln mal gefilzte Objekte werden  sollten. Die Kursleiterin meine mit ein bisschen Übung, ´ner Menge warmen Wasser, Seife und Kraft würde das schon klappen, hmmm ich musste ihr wohl glauben!
Dann durfte sich jeder ein paar schöne Farben aussuchen und wir sollten unsere erste Filzblume anfangen, so hier meine Farbauswahl
Dann ging alles recht schnell, ohne große Mühen war dann ruck zuck auch schon der Stiel meiner Blume fertig.
Der Rest war dann doch etwas anstrengender und ich habe es kaum glauben können, wieviel Wasser so ein paar Wollfasern aufnehmen können. Vermischt mit ein wenig Olivenseife wird alles unter einer Noppenfolie gewalkt , bis es anfängt fester und dichter zu werden.Hach ja ...das dauert schon ein wenig. Bis hier ist auch alles noch recht entspannt und man hat noch riesige Lust weiter zumachen, da die Erfolge ja auch relativ schnell sichtbar sind, aber die Euphorie wird spätesten beim zweiten Werkstück des Tages schwinden ;)
Aber weiter geht´s mit meiner ersten Filzblume, man sieht schon, es wird langsam was !
So sieht sie dann fertig aus, nachdem sie ein paar Stunden getrocknet ist. Eigentlich doch ganz ansehnlich und für mich die schönste Filzblume des ganzen Kurses.








Freitag, 14. Januar 2011

Freitags- Füller

Freitags-Füller # 94

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Ich finde es blöd, krank zu sein.
2.  Mein Schatz schäft auf der linken Seite.
3.  Die besten Dinge im Leben sind  Familie, Freunde und ein Kühlschrank voller Bier.
4.  Ein kaltes JEVER wäre jetzt nicht schlecht.
5.  Wenn ich nicht so ängstlich wäre, wäs ich ja nicht bin,wäre ich ich weiß auch nicht was.
6.  Ich habe angefangen zu bloggen, vor gut einem dreiviertel Jahr.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf lecker Pizza mit Schatzi, morgen habe ich einen Filz-Kurs an der VHS  geplant und Sonntag möchte ich endlich Urlaubsplanung machen!

Samstag, 8. Januar 2011

Freitags-Füller

07. Januar 11

Freitags-Füller # 93

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Man könnte meinen , dass neue Jahr ist schon ewig lang .
2.  Freitag ist mein Lieblingstag der Woche, weil ich meistens erst um 10 anfangen muss zu arbeiten und meistens schon um halb vier wieder frei habe und wenn der Tag besonders toll ist, dann fahre ich meine bessere Hälfte besuchen , oder sie kommt mich besuchen .
3.  Ich möchte gerne ein paar neue Füße (ich war heute shoppen) bitte  .
4.   Die hübsche Frühlingsdeko ist das Schönste, was ich bis jetzt in diesem Jahr gekauft habe.
5.   Wir brauchen VIEL....Geld haben wir aber keins ;) .
6.  Nächste Woche lerne ich endlich filzen, das braucht bestimmt viel Übung.
7. Was das Wochenende angeht, gestern Abend habe ich mich auf einen schönen Abend mit Freunden gefreut , heute habe ich einen Einkaufsbummel mit meiner Mutter geplant und Sonntag möchte ich mein Wohnzimmer neu dekorieren  !

Sonntag, 2. Januar 2011

Jahresrückblick auf 2010

Jahresrückblick-Stöckchen 



Zugenommen oder abgenommen?

Sowohl als auch


Haare länger oder kürzer?
ja die sind ganz schön lang geworden

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
nichts von beidem , gab genug Möhrchen
Mehr ausgegeben oder weniger?
eigentlich hat sich konstant gehalten und man kann nicht mehr ausgeben als man hat 

 
Der hirnrissigste Plan?

sich immer wieder auf den Orientierungssinn meines Freundes verlassen, das klappt komischerweise nie so richtig

Die gefährlichste Unternehmung?
ich glaub ich bin langweilig...nichts gefährliches 
 
Der beste Sex?
durchgängig das ganze Jahr über

Die teuerste Anschaffung?
habe nichts besonderes gekauft, aber ganz viele tolle Dinge geschenkt bekommen
 
Das leckerste Essen?
das Herbstgrillen bei Freunden und das Weihnachtsessen

Das beeindruckenste Buch?
ich bin ein Lesemuffel
 
Der ergreifendste Film?
R.E.D, war zwar nicht ergreifend aber sehr lustig

Die beste CD?
ich hab fast nur Radio gehört

Das schönste Konzert?
ich war auf keinem großen, aber habe Rapalje gesehen.....edit weil Ich hab das MILOW- Konzert vergessen
 
Die meiste Zeit verbracht mit...?
Arbeit, meinem Freund, meinen Hobbys und Freunden

Die schönste Zeit verbracht mit...?
mit meinem Freund und meiner Familie 
 
Vorherrschendes Gefühl 2010?
ich war wütend auf so viele unverständnisvolle Menschen

2010 zum ersten Mal getan?
weiß ich nicht :(
 
2010 nach langer Zeit wieder getan?
einen Tag mit Freunden im Schwimmbad und sich benehmen wie kleine Kinder

3 Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
auf das kaputte Auto meines Freundes 
auf Avatar, den wohl blödesten Liebesfilm in blau
auf zu viel Arbeit und zu wenig Zeit für Freunde und meine Insel 


Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Nichts

Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
einfach immer da zu sein , wenn man gebraucht wird 
 
Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
hmmm....mein neues Sofa , mein neuer Herd und die Liebe von Falk

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Ich liebe Dich ....was gibt´s schöneres

Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
oh dein Haar wird auch immer lichter ... nein es wird wohl auch ich liebe Dich sein, hoffe ich 

2010 war mit einem Wort?
gewöhnlich

Herzlich Willkommen im neuen Jahrzehnt