Herzlich Willkommen auf meiner kleinen, chaotischen,aber durchaus kreativen Blogseite. Hier findet ihr krumme und schiefe Dinge die ich mit Herz , Hand und Liebe selber hergestellt habe, oder mit netten Menschen getauscht habe. Viel Spaß beim Lesen & Schnüstern.

Sonntag, 13. Februar 2011

Kaffe-Schokoladen- Muffins

Naja, was macht man als Frau, wenn nicht so läuft  wie es sollte, man geht zum Frisör, oder man backt Kuchen. Da heute Sonntag ist werde ich wohl backen. Eigentlich wollte ich heute mit guten Freunden und meinem Schatz essen gehen, aber was soll ich sagen , der Schatz liegt krankt im Bett und dann kam auch noch der Glatteisregen von gestern Abend dazu, wenn der nicht gewesen wäre, hätte ich jetzt wenigstens meinen Pflichten als Krankenschwester nachgehen können. Also bin ich in die Küche und habe angefangen zu backen, mit dem was so in den Schränken versteckt war.

 Zutaten:

  • 2 Eier
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1 Tasse Sonnenblumenöl
  • 1 Tasse kalter starker Kaffee
  • 100 g geraspelte Schokolade
  • etwa 1/2 Päckchen Backpulver und Vanillezucker
  • Tassengröße  =150 ml
Alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren und gleichmäßig auf 14-16 Muffinförmchen verteilen.



Den Ofen bei Umluft auf 180°C vorheizen, die Muffins ca. 20 Minuten backen.


Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.


Schon sind sie fertig, die leckeren kleinen Kuchen , sie haben einen feinen Kaffee Geschmack und sind nicht zu süß geworden.
Vielleicht habt ihr ja Lust sie mal nachzubacken!
Ich werde jetzt eine schöne Tasse Kaffee trinken, dazu einen meiner Muffins genießen und die total tolle CD von   Celtic Woman - The New Ground & Isle of Hope, Isle of Tears hören.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen