Herzlich Willkommen auf meiner kleinen, chaotischen,aber durchaus kreativen Blogseite. Hier findet ihr krumme und schiefe Dinge die ich mit Herz , Hand und Liebe selber hergestellt habe, oder mit netten Menschen getauscht habe. Viel Spaß beim Lesen & Schnüstern.

Freitag, 3. Juni 2011

Julie-Tasche nach einem Schnitt von Machwerk

Ich freu mich so, ich freu mich so!
Da sitze ich nun seit Mittwoch, bei allerbestem Sommerwetter, krank zu Hause rum. Und da mir schon Mittwochabend jeder Knochen vom ganzen Nichts tun weh tat, habe ich mich entschlossen meine erste Julie zu nähen. Also schnell mal einen Blick in die Stoffkiste geworfen und los ging´s.
Hier ist das Ergebnis und ich finde es kann sich sehen lassen. Auch wenn mich das Einnähen des Bodens ein paar Nerven gekostet hat, aber wenn man es erst mal gemacht hat, dann ist es gar nicht mehr so schlimm.
So, nun kann ich mich wieder zufrieden auf meinem Sofa zurücklegen und weiter an meiner Genesung arbeiten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen