Herzlich Willkommen auf meiner kleinen, chaotischen,aber durchaus kreativen Blogseite. Hier findet ihr krumme und schiefe Dinge die ich mit Herz , Hand und Liebe selber hergestellt habe, oder mit netten Menschen getauscht habe. Viel Spaß beim Lesen & Schnüstern.

Dienstag, 30. August 2011

Halloweenwichten mein Fragebogen


Fragebogen:

Interessen:
Ich nähe, stricke und bastle gerne mal mit Papier(Origami,ein paar Karten, aber nichts weltbewegendes)
Tee oder Kaffee: beides, gerne aber auch Cappuccino oder Kakao
Lieblingsfarbe: blau, lila, petrol, rosa, grau, schwarz, halt kalte Winterfarben
Schuhgröße: 41
Magst Du Süßes oder Salziges: beides, gerne salzige Lakritze, oder mal noch warmen Schokopudding
Sammelleidenschaften: nein zum Glück nicht
Mein Zuhause: ist in gemütlich warmen Farben eingerichtet( gelb,rot und viel Birkenholz, ich stelle aber gerade auf kühlere nordische Töne um )
Lieblingsdüfte: Zitronenblüten, Hokuspokus von PartyLite, ansonsten frische Düfte, bloß kein Kokosnuss und Schokoladenduft
Haare: dunkelbraun fast schwarz mit rot/grauen Strähnen, kinnlang 
Haut: recht unproblematisch ( etwas Schuppenflechte )
Allergien: keine bis auf Frühblüher und Gräser
Bad oder Dusche: hab ich beides
Schmuck: trage ich weniger, finde ich aber trotzdem toll
In welchen Farben dekorierst Du zu Weihnachten: lila,silbern oder rot/ silbern
Was magst Du nicht oder hast Du irgendeine Unverträglichkeit: Schokoladen und Kokosnussduft
Hast Du einen ganz besonderen Wunsch? Nein, ich freue mich über alles. Falls meine Wichtelmama  richtig gut stricken kann, dann hätte ich gerne Marktfrauen- Pulswärmer in grau/weiß/schwarz nach einer Anleitung aus der Zeitung Landlust passend zu meiner Mütze und meinem Schal, den ihr hier auf meinem Blog finden könnt ;)

Freitag, 26. August 2011

mein Turbobrot

Im Ofen backt gerade ein leckeres und total schnell gemachtes Brot.
Vielleicht gefällt euch ja das Rezept und ihr probiert es auch mal.

      Zutaten:

  • 750 g Weizenschrot, dass kann man im guten Supermarkt bekommen oder im Reformhaus
  • 200  g Weizenmehl ( Typ 1050)
  • 200 g Roggenmehl ( Typ1150)
  • 200 g gemischte Körner und oder Nüsse, ich nehme gerne Sonnenblumen, Leinsamen und Kürbiskerne
  • 3 Tl Meersalz
  • 3 El Zucker 
  • 1 Liter Buttermilch
  • 20 g Trockenhefe (am besten die von Seitenbacher, oder eine andere die zum Brot backen geeignet ist)
Als erstes rühre ich in einem Glas die Hefe mit lauwarmen Wasser und etwas Zucker an.
Dann werden alle anderen Zutaten nach und nach abgemessen und in eine große Schüssel gegeben.
Mit der Buttermilch mischen und gut durchrühren, dafür reicht ein Kochlöffel. Dann den Teig in 2 gut eingefettete Kastenformen geben und bei 150°C  2 Stunden backen.

 !Achtung ! das Brot wird in den kalten Ofen gestellt

Mehl und die angesetzte Hefe

hier sind nun schon alle trockenen Zutaten in der Schüssel

mit der Hefe und der Buttermilch erhält man einen recht flüssigen Teig
der Teig reicht für 2 Brote und wird in gut eingefettete Kastenformen gefüllt
Hmmm und so sieht es aus wenn es aus dem Ofen kommt
 
So und wir machen uns jetzt ein leckeres Abendessen mit unserem noch warmen Brot und einem frischen Gurkensalat.

Freitags-Füller

Freitags-Füller # 125

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Heute wird voll und ganz der Tag genossen, denn mein Freund kam gestern Abend schon ganz überraschend und er hat mir die ganze Woche erzählt, der müsste Freitag noch arbeiten.
2.  Ich liebe es beim Zahnarzt von nebenan Krankengymnastik zu machen, dass macht alle meine Zahnarztbesuche wieder wett.
3. Vor meinem Fenster weht gerade der Wind durch die Bäume, die kleine dicke Taube im Baum gurrt und der Wagen von der Straßenreinigung fuhr auch vorbei  .
4. "Die Alm" gucken tut weh, denn Manni Ludolf ist "hydrosexuell" und weiß nun endlich wie es ist nicht mehr Jungfrau zu sein. Wahnsinn, Dinge die die Welt immer schon wissen musste!
5. Es könnte sein, dass wir uns heute einen wunderschönen ersten gemeinsamen Urlaubstag machen .
6. Meine Arbeitskolleginnen machen den Praxisumzug ganz alleine... hahaha!
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Kochen für 2 , morgen habe ich nichts  geplant,aber wir wurden verplant, durch einen Besuch der Oma und den Rest der buckeligen Verwandtschaft ;)  und Sonntag möchte ich mit Freunden nach Oldenburg zum Stoffmarkt !

Samstag, 20. August 2011

Ich war mal wieder auf Sp´oog

Was man nicht alles für einen schönen Tag auf seiner Lieblingsinsel in Kauf nimmt!
Bin ich doch heute, am Samstag in aller Herrgottsfrühe aufgestanden, es war kurz nach 5 und ich brauchte etwas um in die Gänge zukommen. Kurz nach 6 habe ich beim Bäcker um die Ecke noch zwei Rosinenbrötchen gekauft. Okay jetzt aber los, denn in gut einer halben Stunde geht mein Schiff und noch knapp30 km Straße liegen vor mir. Zum Glück ist kaum einer unterwegs und dann das!!! Hach der ganze Stress innerhalb von Sekunden vergessen, denn ich habe einen der schönsten Sonnenaufgänge seit langem gesehen.
Bitte nicht nachmachen, während der Fahrt Bilder knipsen, geht auch nur wenn keine anderen auf der Straße unterwegs sind.

Einen Blick über die Hafenmauer in Neuharlingersiel, es ist 6.45Uhr, brrrr recht frisch und auf den Boot und Kutter im Hafen herrscht noch morgendliche Ruhe,obwohl doch heute Kutterregatter ist.

Auf der Überfahrt sind dann noch ein paar Bilder entstanden, aber seht selber...der Rest des Tages verlief dann leider mehr drinnen statt draußen.



Und kurz vor der Heimfahrt waren wir noch Waffeln mit Eis und heißen Kirschen essen, dazu gab es ein Tässchen Tee, ja so könnten die Tage immer aussehen.




Freitag, 19. August 2011

Freitags-Füller

Freitags-Füller # 125

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Jetzt kann auch langsam mal der neue Laden fertig werden, damit dieser Umzugsstress endlich aufhört .
2.  Das Verhalten mancher Menschen ist und bleibt einfach unmöglich.
3. Es macht Spaß jeden Tag neue tolle Blogs von ganz viel Kreativen  zu entdecken .
4. Ich hoffe der Oktober wird mein Highlight der 2. Jahreshälfte.
5. Ich frage mich, ob ich mich in meinem Urlaub ein wenig erholen werde, bald ist es ja so weit.
6. Mein Aufräumprojekt ist zwar noch nicht ganz abgeschlossen, aber bis jetzt das war es das  wert
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein schönes Wochenende , morgen habe ich einen Ausflug nach Spiekeroog geplant und Sonntag möchte ich wahrscheinlich nichts tun  !

Sonntag, 14. August 2011

Halloweenwichten

Ich habe gerade eine Einladung von Susibär zum Halloweenwichteln bekommen und freu mich riesig.
Seitdem das KTF geschlossen wurde, habe ich schon nichts mehr getauscht, geschweige denn gewichtelt.
Wenn ihr wissen wollt worum es sich dreht, dann guckt doch mal auf der Seite vom Halloweenwichteln vorbei. Man ich bin jetzt schon ganz gespannt, was die Wichtel so schönes handarbeiten und basteln werden.



Freitag, 12. August 2011

Freitags-Füller

Freitags-Füller # 124

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Früher oder später wird bestimmt wieder die Sonne scheinen .
2. Pflaumenkuchen aber bitte mit Sahne .
3. Kann bitte mal jemand die Welt wachrütteln,damit diese ganzen Wirtschaftskrisen, Gewaltaktionen und Hungersnöte aufhören  .
4. Ein kleiner süßer renovierter Resthof, wenn´s geht hier mitten in Jever, aber träumen ist doch erlaubt.
5. Mein Freund ist einfach das Süßeste, dass es für mich gibt  .
6. Facebook , da bin ich immer noch nicht mit dabei!
7. Was das Wochenende angeht,  heute Abend freue ich mich auf mein Sofa, morgen habe ich einen Besuch auf unserem Altstadtfest geplant und Sonntag möchte ich eine neue Tasche nähen!

OMG vielleicht sollte ich die Freitagsfüller erst schreiben, wenn ich ganz wach bin und nicht einfach halbfertige Sätze posten ! ;)

Dienstag, 9. August 2011

Eine Rock`N`Roll Julie- Tasche

Auf einen besonderen Wunsch habe ich mal eine rockige Julie genäht. Erst habe ich ja so meine Bedenke gehabt, ob das wirklich aussieht?
Nach und nach fand ich sie immer besser und am Ende sogar richtig gut.
Durch den schwarzen Jeansstoff wirkte sie schon recht grob, die roten Seitentaschen haben das wieder wett gemacht. Die Innentasche habe ich aus einfachen schwarzen Stoff genäht, der auch für die Träger herhalten durfte. Jetzt ist sie verschickt und ich hoffe sie kommt gut an und das im wahrsten Sinne des Wortes.
Nachtrag : puhhhh Glück gehabt, sie ist super angekommen und ihre neue Besitzerin total begeistert, hach und das freut mich :)

Montag, 1. August 2011

An grauen Sommertagen

kann man auch schon mal den einen oder anderen Gedanken an den Herbst verschwenden.
Nachdem ich schon letztes Wochenende bei fürchterlichem Regen auf dem Sofa meines Freundes gesessen habe, habe ich in aller Ruhe diese nette "Puff Stitch" Mütze gehäkelt.
Ans Grillen und draußen Sitzen war dieses Wochenende auch lange noch nicht zu denken., somit hatte ich wieder genügend Zeit die Nadeln zu schwingen und fertig war der passende Schal zur Mütze.
Endlich mal wieder gehandarbeitet und zugleich prima vorgesorgt für die kommenden kalten Tage.